Permalink

2

AdWords Editor 10.2.1 – aktualisierte Sitelinks auf Anzeigengruppenebene

Gestern wurde es in den Release Notes ja schon angekündigt und heute Morgen war es dann auch schon so weit. Der AdWords Editor bat um Update, und die Version 10.2.1 hat sich nach Bestätigung installiert.

Die lange erhoffte Möglichkeit, Sitelinks auf Anzeigengruppenebene managen zu können, wurde nun implementiert und findet sich im Tab Anzeigenerweiterungen / Sitelinks (aktualisiert).

AdWords Editor - 10.2.1 - aktualisierte Sitelinks

 

Sehr schön ist, dass nun bulkweise aktualisierte Sitelinks editiert und eingefügt werden können, was bislang über die Weboberfläche doch etwas mühsam und zeitraubend war. Zudem kann aus dem Set bereits bestehender Sitelinks gewählt werden.

Diverse neue Zusatzeinstellungen wie Plattformausrichtung, bevorzugtes Gerät, Start- und Enddatum sowie Werbezeitplaner lassen sich ebenfalls bearbeiten bzw. einfügen. Fehlen tut leider die Möglichkeit, erweiterte Sitelinks – sprich die 2 zusätzlichen Beschreibungszeilen – bearbeiten zu können.

AdWords Editor - 10.2.1 - aktualisierte Sitelinks-Details

 

Genau wie in der Weboberfläche auch lassen sich nur noch Linktexte bis max. 25 Zeichen bearbeiten und hochladen. Im Inside AdWords Blog wurde am 12.8. ja schon das Ende der längeren Linktexte für den 23.9. angekündigt.

Neben dieser Änderung gab es ein paar weniger spektakuläre Ergänzungen wie:

  • Größenlimit für Image Anzeigen auf 150KB angehoben
  • Nutzerlisten – neue Spalte für „Anzahl der Nutzer der Google Suche“
  • Mobile – Zielseiten können mittels {ifmobile}{ifnotmobile} erfasst werden
  • Ziel-URLs für Sitelinks und bestimmte Anzeigentypen können statt 1024 Zeichen 2076 Zeichen lang sein

Dann machen wir uns mal an die Arbeit und ergänzen (wo es Sinn macht und noch nicht getan wurde) spezifische Sitelinks in all unseren Anzeigengruppen.

Autor: Thomas Grübel

Ich bin Top Beitragender in der AdWords Community, von Google qualifizierter Google AdWords™-Spezialist, DAA certified Webanalyst, Gründer und Geschäftsführer der InBiz Online Marketing GmbH & Co. KG. Seit 2004 arbeite ich im Bereich Suchmaschinenmarketing, habe dabei namenhafte Kunden und internationale Kampagnen betreut.

2 Kommentare

  1. Hi Thomas,

    danke für die Zusammenfassung.

    Ärgerlich ist neben der fehlenden Möglichkeit die erweiterten Sitelinks bearbeiten zu können auch das fehlende Feature, dass Labels nicht über den Editor bearbeitet oder hinzugefügt werden können :(

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.